Ibn Rushd Preis 2019

English العربية

Der Ibn Rushd-Preis 2019 wird ausgeschrieben für:

eine/n Karikaturisten/in der oder die gegenwärtige politische, religiöse oder gesellschaftliche Führungspersönlichkeiten oder Autoritäten kritisiert, und dabei ihre repressiven, autoritären, sektiererischen und/oder diskriminierenden Standpunkte, Gedanken oder Benehmen lächerlich macht.

Die oder der Karikaturist/in beabsichtigt mit diesem Vorgehen, Humanismus, Menschenrechten und Freiem Denken gehörende Grundsätze zu stärken. Die Karikaturen müssen einen hohen Verbreitungsgrad haben.

  • Laudatio: Omézine Ben Chikha
    English العربيةDie Kunst der Karikatur in der Sprache der Frau am Beispiel von Zeichnungen von Sara Qaed herzlich willkommenVerehrte Damen und Herren Zu Beginn möchte ich meinen ausdrücklichen Dank an […]
  • Rede der Preisträgerin
    English العربيةRede der Preisträgerin Sara Qaed, Karikaturistin, bei der Entgegennahme des Ibn Rushd Preises am 05. Juli 2019 Sehr geehrte Damen und Herren,Ich möchte mich zunächst bei den Organisatoren des […]
  • Begrüßungsrede des Funds
    English العربيةBegrüßungsrede des Ibn Rushd Funds anlässlich der Verleihung des Ibn Rushd Preises an Sara Qaed am 05.07.2019 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Förderinnen und Förderer, liebe Mitglieder! Ich […]
  • Preisauschreibung 2018/9
    English العربيةDer Ibn Rushd Preis 2018/9 ist ausgeschrieben für: eine/n Karikaturisten/in der oder die gegenwärtige politische, religiöse oder gesellschaftliche Führungspersönlichkeiten oder Autoritäten kritisiert. Eine Karikatur ist eine übertriebene Zeichnung, die […]
  • Fotos, Musik und Performance
    English العربية
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial