Tunesien 9 Jahre nach der Revolution

Neun Jahre ist es mittlerweile her, daß mit der Flucht des langjährigen Staatspräsidenten Zine al-Abidine Ben Ali am 14. Januar 2011 die später als ‚Arabischer Frühling‘ benannten Revolutionen in zahlreichen arabischen Ländern ihren Anfang nahmen. Dieser Jahrestag dient als Anlaß für eine Podiumsdiskussion mit AktivistInnen und VertreterInnen aus Politik und Wissenschaft, organisiert vom Deutsch-Maghrebinischen Institut für Kultur und Media (MagDe) in Kooperation mit dem Ibn Rushd Fund for Freedom of Thought eV.

Continue Reading

Tunesien vor den Wahlen – Wohin führt der Weg?

Tunesien steht vor den ersten Wahlen nach dem Sturz des Präsidenten Zine el-Abidine Ben Ali Anfang des Jahres. Was bedeuten diese Wahlen für die weitere Entwicklung des Landes? Welche Zukunftsszenarien gibt es? Wer werden die neuen politischen Partner sein? Und wie werden diese Wahlen praktisch organisiert? Was erwarten die neuen demokratischen Kräfte Tunesiens von Europa, wie stellen sie sich eine aktive und doch nicht bevormundende Unterstützung vor? Diese und andere Fragen sollen in der von Dr. Imen Gallala-Arndt moderierten Diskussion mit Richter Mokhtar Yahyaoui erörtert werden.

Continue Reading
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial