Film Vorführung: “Recollection” (2015) 70 mins

English العربية

Liebe Freundinnen und Freunde des Ibn Rushd Fund,

wir laden Sie herzlich ein zur nächsten Veranstaltung der Online-Version unseres andauernden [zait wa: zaʕtar] Festivals für palästinensische Kunst und Kultur! Für das kommende Lockdown-Wochenende haben wir für Sie die Vorführung von Kamal Aljafaris Film „Recollection“ vorbereitet, inklusive Gespräch des Künstlers mit der Festival-Filmkuratorin Nahed Awwad.

Der Film – zu sehen jederzeit zwischen Freitag, 12. Februar, 17 Uhr Berliner Zeit (MEZ) bis Sonntag, 14. Februar, 24 Uhr Berliner Zeit (MEZ):

Ein visueller Rundgang durch Jaffa, durch seltenes Archivmaterial, das jedes Haus, jede Straße und jeden Platz auf subtile Weise abbildet. Ein visuelles Gedächtnisprotokoll einer Stadt, von Menschen und Eltern in einer Stadt, die einst als die „Braut des Mittelmeers“ bekannt war.

Link zum Trailer:

Link und Passwort, um den Film zu sehen, finden Sie ab morgen, Freitag 12. Februar kurz vor 17 Uhr Berliner Zeit (MEZ) hier:

Password: Palermo@2021

Vimeo link: https://vimeo.com/147927461

Vimeo Screening des Films „Recollection“ passwort weiter oben.

und auf

https://ZaitwaZa3tar.berlin

und auch auf der Facebook-Seite

https://www.facebook.com/ZaitwaZaatarFestival

Das Künstlergespräch – findet am Sonntag, den 14. Februar um 17 Uhr Berliner Zeit (MEZ) auf Zoom statt, bitte hier anmelden:

https://zoom.us/meeting/register/tJAkcu6rrDgsE9Ic2js-9piRmni-GbTl0WdS

Der Filmemacher:

Zu Kamal Aljafaris Filmografie gehören „Recollection“ (2015), „Port of Memory“ (2009) und „The Roof“ (2006). Er war Gastkünstler am Robert Flaherty Film Seminar in New York und Benjamin White Whitney Fellow am Radcliffe Institute and Film Study Center der Harvard University. Er unterrichtete Film an der New School in New York City und war Dozent und Leiter des Regieprogramms an der Deutschen Film- und Fernsehakademie (DFFB), Berlin. Er erhielt zahlreiche Kunststipendien und Preise, u.a. die Kunstmedaille des Bundesstaates Rio Grande do Sul in Brasilien. Eine Retrospektive seiner Arbeit wurde beim Lussas Film Festival in Frankreich und in der Cinémathèque Québécoise gezeigt.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial